Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG), des E-Commerce-Gesetzes (ECG) und der sonst relevanten Bestimmungen. Mit nachfolgender Erklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden.

  1. Verantwortliche Stelle

Soweit in der Folge nichts anderes angeführt ist, ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Immo-Spector GmbH, Radauerweg 18a, 5301 Eugendorf, Österreich (“Spectimmo“).
Für allfällige Anfragen und Auskünfte zum Datenschutz bei Spectimmo stehen wir Ihnen jederzeit gerne per Post unter der o.a. Adresse oder per E-Mail an support@spectimmo.com zur Verfügung.

  1. Art und Zweck der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Die Services von Spectimmo werden im Wesentlichen über die Nutzung einer App erbracht. Im Zuge der Nutzung unserer App können Immobilienkäufer unterschiedliche Kriterien für die Bewertung einer Immobilie im Rahmen ihrer Kaufentscheidung bewerten. Zur Nutzung unserer Services ist eine Registrierung erforderlich zu deren Zweck personenbezogene Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (“betroffene Person“) beziehen, beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum.

2.1   Nutzung unserer Website, APP und Datenerhebung durch Cookies

Zu statistischen und technischen Zwecken, zum Beispiel um einen reibungslosen Ablauf unseres Servicebetriebes gewährleisten zu können, werden bei (i) jedem Zugriff auf unsere Website https://spectimmo.com/ (die “Webseite“), (ii) bei jeder Registrierung bzw Anmeldung auf unserer Website sowie (iii) bei jeder Nutzung unserer App von Ihrem Browser bestimmte Daten an uns übermittelt. Hierzu werden lokal am Browser folgende Daten gespeichert:

  • Nutzer-ID (es wird eine ID vergeben und gespeichert),
  • Login-Typ (Mail, Google, Facebook)
  • App-Einstellungen.

Folgende Daten werden beim Besuch unserer Website automatisch erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adresse in folgendem Format “192.168.xxx.xxx”, wobei die letzten Ziffern entfernt werden, wodurch keine Personenzuordnung mehr möglich ist),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Browsertyp;
  • Betriebssystem;
  • Referrer-URL.

Hierzu verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver temporär auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies dienen dazu, Benutzerfunktionen zu realisieren und tragen somit dazu bei, dass das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver gemacht werden kann. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie haben die Möglichkeit die Verwendung von Cookies individuell zu gestalten. Durch Browsereinstellungen auf Ihrem Endgerät können Sie selbst festlegen, ob und gegebenenfalls in welcher Weise der Einsatz von Cookies erfolgen soll. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Auf unserer Webseite und in unserer App nutzen wir verschiedene Dienste zur Websiteanalyse, die wir im Folgenden näher erläutern:

Technisch erforderliche Cookies

  • Session-Storage

Es werden die Nutzer-ID und nach erfolgtem Login, der Login-Typ gespeichert.

cookie_notice_accepted: Dient zur Speicherung der Zustimmung zur Cookie-Verwendung.

Performance-Cookies

  • Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage einer entsprechenden EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung von Google, welche unter folgende Adresse eingesehen werden kann: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Im Auftrag von Spectimmo wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

2.2   Registrierung

Weitergehende personenbezogene Daten werden erfasst, wenn Sie sich auf der Webseite registrieren und unsere Services nutzen:

  • Vor- und Nachname;
  • Geburtsdatum;
  • E-Mailadresse;
  • Telefonnummer;
  • Passwort;
  • Login-Daten (bei über Facebook oder Google verknüpften Anmeldungen s dazu unten)
  • Immobilienart;
  • Anschrift der Immobilie (Straße, Hausnummer/ Stiege/Wohnungsnummer, PLZ, Stadt);
  • Kaufpreis;
  • Laufende Kosten;
  • Wohnfläche, Anzahl der Zimmer, Grundfläche;
  • Baujahr;
  • Fotos, sofern Sie Fotos zur Verfügung stellen;
  • Bedürfnisse (wie Haustier, Auto, Single, Familie, etc.);
  • Ausstattung der Immobilie;
  • Schäden;
  • Bewertungen

Die in unserer App gespeicherten Fotos können zur Evaluierung der Immobilie und der Erstellung entsprechender Empfehlungen durch Spectimmo verarbeitetet werden. Sofern personenbezogene Daten auf diesen Fotos enthalten sind, sind Sie verpflichtet von den jeweils betroffenen Personen deren Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuholen. Wir bitten Sie generell die Speicherung von Fotos, die personenbezogene Daten enthalten, zu vermeiden. Mit dem Anklicken der Bestätigung zum Datenschutz und AGB sichern Sie Ihre Zustimmung zur vorstehend beschriebenen Verarbeitung zu und außerdem, dass die Aufnahmen legale Inhalte enthalten.

2.3    Hinzuziehung eines Experten

Sofern Sie die Funktion “Besichtigung mit Experten” wählen werden zum Zweck der Terminkoordination und Vertragsanbahnung mit dem jeweiligen Experten folgende personenbezogene Daten an den jeweiligen Experten weitergeleitet:

  • Vor- und Nachname;
  • E-Mail-Adresse;
  • Adresse der Immobilie;
  • Telefonnummer;
  • Freiwillige Angaben aus freiem Kommentarfeld

Die Tätigkeit von Spectimmo im Falle einer „Experten-Vermittlung“ beschränkt sich auf die bloße Vermittlung eines hochwertigen Kontakts. Die zugezogenen Experten werden im eigenen Auftrag im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit und sämtlichen daraus erwachsenden Rechten und Pflichten tätig. Spectimmo hat keinen Einfluss auf die Tätigkeit des Experten sowie darauf, welche Daten des Kunden vom Experten erhoben werden bzw. wie der Experte diese Daten verarbeitet.

2.4    Login über Google oder Facebook

Wenn Sie sich durch Verbindung zu Ihrem Facebook- oder Google-Account anmelden, haben Sie Ihre Login-Daten für den jeweiligen Dienst anzugeben. Abhängig von den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Facebook- bzw Google-Accounts, verarbeiten wir die folgenden Daten, die über den jeweiligen Dienst über Sie zur Verfügung gestellt werden zum Zweck der Anmeldung in unserer App:

  • Google-User-ID bzw. Facebook-User-ID;
  • Vor- und Nachname;
  • E-Mail-Adresse;
  • Profilbild

Datenschutzbestimmungen zum Einsatz von Google:

 

Unser Service nutzt eine Anbindung an Ihren Google-Account. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google ist es notwendig, die zuvor genannten Daten zu verarbeiten. Diese Informationen werden in der Regel durch einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Die Verbindung mit Ihrem Google-Account im Zuge des Logins erfolgt auf freiwilliger Basis im Sinne einer Verbesserung unseres Services.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

 

Sie haben die Möglichkeit sich zu unserem Service über eine Verbindung zu Ihrem Facebook-Account anzumelden.

 

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn Sie außerhalb der USA oder Kanada leben, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

 

Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können Sie nutzen, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

 

2.5   Newsletter

Sie haben die Möglichkeit über unsere App unseren Newsletter zu abonnieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen, verarbeiten wir die im Folgenden gelisteten Daten, um Ihnen per E-Mail Newsletter oder Promotionen zu senden:

  • Vor- und Nachname;
  • E-Mailadresse;
  • Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters;

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl usw.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.6    Werbung

Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten durch Spectimmo zum Zweck des eigenen Marketings im Sinn der Verbesserung unseres Services. Weiters erfolgt eine Verarbeitung in nicht einwilligungspflichtigen Formen wie dem adressierten postalischen Versand von Werbung.

Eine Weiterverarbeitung zum Zweck des Direktmarketings in einwilligungspflichtigen Formen wie dem elektronischen Versand von Werbung erfolgt nur aufgrund einer zusätzlichen freiwilligen Einwilligung. Zur Erteilung der Einwilligung besteht keine Verpflichtung. Die Nichterteilung der Einwilligung hätte nur zur Folge, dass Sie keine Werbung in einwilligungspflichtigen Formen erhalten (s hierzu Abschnitt 2.5.)

2.7   Server Log File

Dieses Service verarbeitet und speichert zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webservers auf Grundlage des überwiegenden berechtigten Interesses des Verantwortlichen gemäß Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende Daten in einem Server Log File:

  • IP-Adresse in folgendem Format “192.168.xxx.xxx”, wobei die letzten Ziffern entfernt werden, wodurch keine Personenzuordnung mehr möglich ist),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Browsertyp;
  • Betriebssystem;
  • Referrer-URL.

Der von unserem Auftragsverarbeiter verwendete Server-Hoster ist: Hetzner Online GmbH., Gunzenhausen, Deutschland.

 

 

  1. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten, sofern als obligatorisch gekennzeichnet, werden auf Basis der Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet (Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO).

Die Verarbeitung der von Ihnen darüber hinaus bereit gestellten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a) DSGVO). Dies gilt insbesondere für Fotos, die ein Nutzer in unserer App speichert.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ferner aufgrund gesetzlicher Vorschriften (Art 6 Abs 1 lit c) DSGVO) wie etwa steuerlicher Aufbewahrungsfristen.

Rechtsgrundlage für Datenerhebung durch Cookies ist Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Services.

Nach persönlichem Kontakt und Übergabe Ihrer Kontaktinformationen oder Visitenkarte, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem CRM System zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a) DSGVO) durch das persönliche Übergeben der Kontaktdaten.

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Einwilligung. Die Nichterteilung der Einwilligung hätte jedoch zur Folge, dass einzelne Services oder Funktionen der App nicht erfüllt werden können.

  1. Weitergabe an Dritte

Aufgrund der Komplexität bestimmter Datenverarbeitungsprozesse ist es unerlässlich Dritte zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Services heranzuziehen. Dafür bedienen wir uns externer Dienstleister wie: Programmierer, Immobilien-Sachverständige und Gutachter, Immobilienmakler, Sanierungs-Professionisten, Bildungseinrichtungen oder Marketingagenturen.

Bei den genannten Dienstleistern handelt es sich um Auftragsverarbeiter im Sinn der DSGVO, die wir vertraglich dazu verpflichtet haben, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und Ihre Daten nur im Rahmen ihrer Leistungserbringung zu verarbeiten.

Gegebenenfalls befindet sich der mögliche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union oder verarbeitet dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht jenem Österreichs. Spectimmo übermittelt Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entscheiden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben, wozu wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.

Unter gewissen Umständen können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Daten ua an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies jedoch nur, soweit es zur Verhinderung und/oder Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten bzw zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

  1. Aufbewahrung der Daten

Personenbezogene Daten werden verarbeitet, solange dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist, längstens jedoch 30 Jahre. Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald deren Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Dh. wenn keine Verjährungsfristen- /Aufbewahrungsfristen anwendbar sind oder Daten aufgrund anderer Nachweispflichten erforderlich sind, werden die Daten grundsätzlich bei einer De-Registrierung gelöscht.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerruf, Widerspruch und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 531 15 – 202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).Bitten wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Reche an die in Abschnitt 1.1 genannte Stelle.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Im Fall der schriftlichen Erteilung der Einwilligung kann der Widerruf nur schriftlich erfolgen, im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann dies gegebenenfalls auch durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird die Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

  1. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu aktualisieren. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird auf unserer Webseite veröffentlicht, bitte überprüfen Sie diese daher regelmäßig.